Künstler

KÜNSTLER


Stars des Bolschoi-Theaters -

Alexander Volchkov und Eleanora Sevenard 


 

Eleonora Sevenard ist Solotänzerin am Bolschoi-Theater und zudem auch eine Verwandte der berühmten Ballerina Matilda Kshesinsky.

Alexander Volchkov ist Erster Solotänzer am Bolschoi-Theater in Moskau und Träger des renommierten Titels „Verdienter Künstler Russlands“. Am Bolschoi-Theater tanzt er alle großen Solistenrollen, darunter die Titelrollen in „Onegin“ oder „Iwan der Schreckliche“.


Vladimir Dmitruk -
Solist des Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko Musiktheaters Moskau


 

Der in Minsk geborene Tenor war von 2013-14 festes Ensemblemitglied der Los Angeles Opera. Danach gehörte er ein Jahr lang dem Jungen Ensemble des Theater an der Wien an. Seit dem Jahr 2017 ist er als Solist am berühmten Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko-Musiktheater in Moskau zu sehen, wo er unter anderem als Macduff in „Macbeth“ (Verdi) oder als Lenski in „Eugen Onegin“ (Tschaikowski) auftritt.


Maria Nazarova -
Koloratursopranistin der Wiener Staatsoper


 

Die russische Koloratursopranistin absolvierte ihr Diplomstudium an der Russischen Akademie für Theaterkunst. Als Solistin konzertierte sie bereits in Europa und Russland und ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe. Seit 2016 gehört sie dem Ensemble der Wiener Staatsoper an. Zukünftige Engagements führen sie u.a. an die Mailänder Scala, die Pariser Oper und das New National Theatre in Tokyo.


Andrey Ankudinov


 

Erfolgreicher Theater- und Filmschauspieler, Fernsehmoderator und Sänger. Im Laufe seiner Karriere spielte er schon über 100 Rollen im Theater und auf der Leinwand und arbeitete mit berühmten Orchestern zusammen. Laut Meinung von solchen Musikgrößen wie Michel Legrand und Charles Aznavour, zählt er zu den besten Interpreten französischer Chansons Lieder in Russland. Er absolvierte die Fakultät für darstellende Kunst an der Russischen Akademie für Theaterkunst in Moskau. In diesem Jahr kann Andrey Ankudinov bereits auf 40 Jahre künstlerische Tätigkeit zurückblicken.


Pepe Allstar Band


 

„Ihr Ballsaal ist unsere Arena" - unter diesem Motto verbinden die Musiker der Pepe Allstar Band unter der Leitung von Josef „Pepe" Schütz die Tradition des Tanzes mit der Ballkultur der heutigen Zeit und zählen daher mittlerweile zu den renommiertesten Ensembles Österreichs.

Ein abwechslungsreiches Repertoire von Ballklassikern bis hin zu Hits von heute, jahrelange Erfahrung, genaue Tanztempi und exzellente Musiker sind der Garant für Ihren Erfolg auf internationalem Parkett.


Andrei Valentin Chitu


 

Andrei Chitu ist ein mehrfacher österreichischer Meister in der Kategorie lateinamerikanische Tänze und belegte den 3. Platz bei der Latino-Weltmeisterschaft 2008 in Nauders. Der charismatische junge Tänzer ist ein wahres Multitalent und brilliert sowohl als Tanzlehrer und Choreograph als auch bei Showauftritten bei Veranstaltungen im Fernsehen. Andrei Chitu ist Geschäftsführer der Tanzschule Stanek, die die Eröffnung des Moskauer Balls leitet. Nach seiner Choreographie eröffnen die Debütantenpaare den 13. Moskauer Ball.

 

 


Big Band der Militärmusik Niederösterreich


 

Die Militärmusik Niederösterreich fungiert seit 61 Jahren als Bindeglied zwischen der österreichischen Bevölkerung und ihren Soldaten. Mit über 200 Auftritten im Jahr hat sie das Ziel ihren Zuhörern vor allem klassische und moderne Blasmusik näherzubringen. Seit 2011 obliegt die Leitung Obstlt Mag. Adolf Obendrauf. Große Ehre wurde der Militärmusik Niederösterreich im Jahr 2017 zuteil, als sie Österreich beim renommierten „Spasskaya Tower Festival“ am Roten Platz in Moskau repräsentieren durfte. Beim Moskauer Ball tritt sie in kleinerer Formation als Big Band für unsere Gäste im Zeremoniensaal auf.


 PHILOSOPHY of ETHNO ELEGANCE by Alla Denissova


 

Designerin Alla Denissova bringt mit ihrer Show einen Auszug aus ihrer historischen Sammlung „Lebendes Museum der russischen Volkstracht“ auf den Moskauer Ball. Anhand der detailgetreuen Volkstrachten aus unterschiedlichen Regionen Russlands können unsere Gäste einen Streifzug vom fernen Kamtschatka bis ins nahegelegene Wolgatal unternehmen.


Russische Folklore


 

Das Ensemble russischer Folkloremusik der renommierten Elite-Musikhochschule Gnessin Akademie besteht aus jungen Musikern, die Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben erhalten und mit führenden Volksmusikgruppen in Russland zusammengearbeitet haben. Aus gutem Grund repräsentieren sie die Gnessin Akademie in Wien, die bedeutendste Musikhochschule für russische Volksmusik in Russland.

Am Ball treten auf: Ekaterina Brinchugova (Gesang), Nikita und Andrey Govorov (Balalaika) und Alexander Bukin (Harmonika).

Der Auftritt des Ensembles wurde durch die freundliche Unterstützung des Russischen Kulturinstituts in Wien möglich gemacht.


Russischer Chor Wien


 

Unter der Leitung der Moskauer Chormeisterin Ekaterina Maleina umfasst das weitreichende Repertoire des Chors sowohl Kirchenmusik als auch moderne und klassische Werke russischer Komponisten. Am Moskauer Ball ist es nun schon fast Tradition, dass der Chor als Teil der Eröffnungszeremonie auftritt - so auch dieses Jahr!